Free-Women-Bewegung

 

Einen gemeinsamen Raum gestalten.

Alles darf da sein!

Sich selbst und andere annehmen im So-Sein.

Sich befreien von Erwartungen und Urteilen.

Sich getragen fühlen.

Andere halten und gehalten werden.

Sich gemeinsam erden und gleichzeitig ganz hoch fliegen.

Herzhaft lachen und Tränen fließen lassen.

Die Wut darf tanzen und das „sich-klein-fühlen“ ganz groß werden.

Das innere Kind an die Hand nehmen und die weise alte Frau in uns begrüßen.

Die eigene Vision stärken und die Träume der anderen unterstützen.